TV-Guide   Kontakt Abonnement Links  
Home >
Magazin
telecran aktuel
 Cinécran  Gewinnspiele/Auflösungen  Das Télécran-Rezept  Mettys Flimmerkiste  Radio
  HOME








Mehr als ein Nachwuchsfahrer.

Bob Jungels beendete als einziger Luxemburger Fahrer die diesjährige Tour de France. Bei seinem Debüt auf den Landstraßen Frankreichs glänzte der 22-jährige Profi von Trek Factory Racing mit einem 27. Platz in der Schlusswertung. Sein Teamkollege Laurent Didier musste ebenso wie der dritte Luxemburger am Start, Ben Gastauer, das Rennen geschwächt vorzeitig aufgeben.
Historisches Wahrzeichen.

Pharmaindustrie und eine Stadtautobahn. Das verbinden viele mit der drittgrößten Stadt der Schweiz. Doch Basel verfügt auch über ein schönes historisches Zentrum, sehenswerte Kunst, viele Exkursionsmöglichkeiten und einiges mehr. Als Museumsdirektorin hat die Luxemburgerin Marie-Paule Jungblut dort ihr Zuhause und führt uns durch ihre Stadt.
Anlass zur Hoffnung.

Am Samstag wird die Luxemburger Fußballsaison mit dem Spitzenspiel zwischen Pokalsieger Déifferdeng 03 und Landesmeister Fola Esch offiziell eröffnet. Wird sich die kommende Spielzeit ähnlich spannend gestalten wie die vergangene? In der BGL Ligue sollen gleich sechs neue Leute auf der Trainerbank für frischen Wind sorgen. Welcher Club bei der Trainersuche das große Los gezogen hat, wird sich in den kommenden Wochen und Monaten zeigen. So manche Verpflichtung überraschte im Vorfeld.

Völlig eintauchen.

Die Nachfrage nach „Lëtzebuergesch"-Kursen boomt, auch bei der Moien asbl. Sehr beliebt sind ihre Intensiv-Kurse, wie sie jetzt über den Sommer angeboten werden. Für das ehrenamtliche Vorstandsteam wird die Organisation immer aufwändiger. Aber der Erfolg macht die engagierten Kursleiter zu Recht auch stolz.

Zwischen Welten und Epochen.

Türkisfarben schimmern die Kuppeln der Moscheen, verführerisch duftet es in den Basaren, betörend klingen die Instrumente. Städte wie Chiwa, Buchara und Samarkand – die Perlen an der Großen Seidenstraße, die Sehnsucht und exotische Gefühle wecken. Ihrem Zauber verdankt Usbekistan seinen Reiz für Touristen aus aller Welt. Aber das Kernland von Mittelasien lebt nicht nur in seiner Jahrtausende alten Geschichte. Seit der Unabhängigkeit 1991 sind die Usbeken auf der Suche nach einer eigenen Identität.








  Suche
  Fotogalerie
  Film der Woche

Diese Woche :
  Paper Towns
Die letzten Quoten
  Ihre Meinung 
echmengendatt
@
telecran.lu


Ihr Leserbrief an die Redaktion


© saint-paul luxembourg | Created by eleven