Kochen :

Schaurig-schöne Halloween-Rezepte
Tintenfischspaghetti mit Sardellen und Oliven
Zubereitungszeit: 15 min
Kochen ca.: 10 min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Rezept für vier Personen

Zutaten:
500 g Tintenfischspaghetti
Salz
65-80 g Sardellenfilets, in Öl
200 g Kalamata-Oliven, entsteint
100 g Butter
1 Bio Zitrone, Saft
Pfeffer, aus der Mühle
Die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung al dente garen. Abgießen und abtropfen lassen.

Die Sardellenfilets abgießen, abtropfen lassen und zusammen mit den Oliven sehr fein hacken. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, darin Oliven und Sardellen angehen lassen, den Zitronensaft hinzufügen und die Nudeln ergänzen.

Unter Schwenken 2-3 Minuten zu Ende garen, vorsichtig mit wenig Salz und frischem Pfeffer würzen. Auf Tellern anrichten und servieren.

Schaurig-schöne Halloween-Rezepte
Schwarze Asia-Rippchen
Zubereitungszeit: 20 min
Garzeit ca.: 1 h 30 min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Rezept für vier bis sechs Personen

Zutaten:
1 kg Schweinerippchen, vom Metzger in die einzelnen Rippen geschnitten
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
30 g Ingwer
4 EL Pflanzenöl
50 g brauner Zucker
4 EL Ahornsirup
4-5 EL Reiswein
75 ml schwarzer Reisessig
100 ml helle Sojasauce
Die Rippen waschen, trocken tupfen, in einen weiten Topf geben und mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und ca. 20 Minuten leise köcheln lassen.

Die Schalotte, den Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Im heißen Öl in einem weiteren Topf die Schalotte 5-8 Minuten bei mittlerer Hitze weich braten. Dann den Knoblauch und Ingwer dazu geben und kurz mitschwitzen. Den Zucker und Ahornsirup unterrühren und mit dem Reiswein, Reisessig und der Sojasauce ablöschen.

Die gegarten Rippchen abgießen und dabei ca. 250 ml Kochflüssigkeit auffangen. Die Flüssigkeit zur Sauce geben, die Rippchen ergänzen und nochmals ca. 1 Stunde bei kleiner Hitze garen, bis die Sauce dickflüssig und dunkelbraun ist. Dann die Rippchen wieder herausnehmen und auf eine Servierplatte legen. Die Sauce im Topf bei hoher Hitze weitere 5-10 Minuten dick und cremig reduzieren lassen. Anschließend über die Rippchen träufeln und sofort servieren.

Schaurig-schöne Halloween-Rezepte
Liebesäpfel
Vegan

Zubereitungszeit: 10 min
Kochzeit ca.: 10 min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Rezept für acht Stücke

Zutaten:
8 Äpfel
8 dicke Holzspieße
600 g Zucker
150 g Glukosesirup
1 TL Zitronensaft
Lebensmittelfarbe, rot und schwarz
Die Äpfel waschen, trocken tupfen und jeweils den Stiel entfernen. In jeden Apfel einen dicken Holzspieß stecken.

Den Zucker mit dem Glukosesirup, ca. 150 ml Wasser und dem Zitronensaft in einem Topf rasch aufkochen und sprudelnd kochen lassen, bis ein zähflüssiger klarer Sirup entsteht (ca. 150°C mit dem Zuckerthermometer). Von der Hitze nehmen. Den Zuckersirup mit roter Lebensmittelfarbe kräftig rot einfärben. Einige Tropfen schwarze Lebensmittelfarbe hineinträufeln.

Die Äpfel nacheinander in den heißen Sirup tauchen, dabei vorsichtig drehen und wenden, bis sie ringsum mit Sirup überzogen und marmoriert sind. Die Liebesäpfel zum Auskühlen auf Backpapier absetzen.
Filmtipps des Tages
Chloé auf RTL 9 um 20:45
Usual Suspects auf TCM CINEMA um 20:50