Nationaler Informations- und Mediationsdienst im Gesundheitswesen
Wenn Konflikte Patienten plagen
Bei aller Sorgfalt – wo Menschen arbeiten, lassen sich Kommuni- kationsprobleme und Fehler nie ganz ausschließen. Das gilt auch für Arztpraxen, Krankenhäuser oder andere Gesundheitsdienstleister, wo es schnell aber sehr drama- tisch werden kann, wenn etwas schief geht. Dann hat der Patient womöglich lange mit den Folgen zu kämpfen. Kein Wunder also, dass viele Konflik- te um Behandlungsfehler emo- tional stark aufgeladen sind.

Jedes Jahr landen Haftungsklagen gegen Mediziner und Kliniken vor den Richtern. „Diese Prozesse dauern oft Jahre, da sich die Beweisführung meist als schwierig erweist. Das ist für alle Beteiligten zermürbend, denn für beide Seiten steht viel auf dem Spiel: Für den Patienten geht es dann oft um Genugtuung und Schmerzensgeld, für Arzt oder Krankenhaus um Ansehen und professionelle Konsequenzen“, erklärt der Mediator und Jurist Mike Schwebag. Mehr im neuen Télécran
Filmtipps des Tages
Hellboy auf RTL 9 um 20:50
Eva auf ARTE um 20:55