Pilgern mit dem Rad
Erfahrung mit Erleuchtung
Pilgern zählt zu den ältesten Reiseformen der Welt. Früher pilgerten jedoch nur gläubige Menschen zu Wallfahrtsorten, um ihrem Gott oder ihrem Glauben nahe zu kommen. Pilgern kann heute dagegen ganz unterschiedlich sein. Der Grund kann zum Beispiel wie bei Hape Kerkeling sein, um zu sich selbst zu finden. Und die Pilgertour muss nicht unbedingt mit Wanderstiefeln und Pilgerstab entlang des Jakobswegs führen. Warum denn nicht mit dem Fahrrad pilgern? Auch Radfahren hat die passende, sanfte Geschwindigkeit, um sich selbst zu erfahren auf Tour durch schöne Landschaften und interessante Städte. Entlang berühmter Pilgerrouten führen zudem eindrucksvolle Radwege.

Welche Routen es sind, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des Télécran.
Filmtipps des Tages
Le jeu auf RTL TVI um 20:30
Out of Time auf RTL 9 um 20:50
Potiche auf FRANCE 3 um 21:05
Cendrillon auf M6 um 21:05