ZDF NEO
  • GESCHICHTSFILM
04:35
05:20
DIE GERMANEN
GROSSE VÖLKER 2
Dokumentation
Regie: Sabine Bier, Cristina Trebbi, Sahar Eslah.
Fernhandel, Sozialleistungen oder moderne Schriftsysteme: Die Pionierleistungen der alten Griechen, Römer oder Karthager waren wegweisend. Mit geschickten Strategien verfolgten diese Völker ihre Ziele. Bis heute prägen ihre Lebensweisen und Errungenschaften das Leben in Europa
Es gibt kaum ein europäisches Land, das nicht auf germanische Ahnen zurückblicken kann. Als einheitliches Volk hat es die Germanen nie gegeben. Hinter der Bezeichnung verbergen sich zahlreiche Stämme und Sippen, die ab Mitte des sechsten Jahrhunderts vor Christus in Mittel - und Nordeuropa gelebt haben und die unterschiedlicher nicht sein könnten. Abfällig beschreiben die Römer die Barbaren östlich des Rheins. Gemeint sind die Germanen, die selbst ihren Namen einem Römer zu verdanken haben. Julius Caesar soll sie in seiner Abhandlung über den Gallischen Krieg so genannt haben. Auch an ihrer Heimat lassen die Herrscher vom Tiber kein gutes Haar. Tacitus beschreibt sie als grauenerregendes, durch Wälder und Sümpfe durchsetztes, grässliches Gebiet
Filmtipps des Tages
Anatomie einer Entführung auf SERVUS TV AUSTRIA um 20:15
Avengers: Age of Ultron auf VOX um 20:15