3 SAT
  • DRAMA
23:15
01:05
MACBETH
Spielfilm
Regie: Justin Kurzel.
Drehbuch: Jacob Koskoff, Todd Louiso, Michael Lesslie.
DISTRIBUTION
  • Michael FassbenderMacbeth
  • Marion CotillardLady Macbeth
  • David ThewlisDuncan
  • Paddy ConsidineBanquo
  • Jack ReynorMalcolm
  • Hilton McRaeMacdonwald
  • Lochlann Harris
  • David Hayman
  • Ross Anderson
  • Sean Harris
Die Geschichte vom loyalen Krieger Macbeth (Michael Fassbender), der, von der Frau (Marion Cotillard) angestiftet, seinen König ermordet, um selbst auf den Thron zu kommen, damit aber seinen Untergang besiegelt. Shakespeares Tragödie als wüster Bilderrausch vor schottischer Naturkulisse
Nominiert für die Goldene Palme, Cannes Schottland im Mittelalter: Nach einer siegreichen Schlacht beginnt der unaufhaltsame Aufstieg des Heerführers Macbeth und seiner ehrgeizigen Frau Lady Macbeth. Von einer mysteriösen Prophezeiung dreier Hexen angestachelt, tötet Macbeth seinen König Duncan und besteigt selbst den Thron. Nachdem er für ihn ausgedient hat, lässt der paranoide König sogar seinen treuen Freund und Mitwisser Banquo, dem die Prophezeiung verheißen hat, der Vater eines kommenden Königs zu sein, ermorden. Doch je brutaler seine Schreckensherrschaft wird, desto mehr plagen Macbeth und seine Frau die Dämonen ihrer Schuld. Als sich Duncans Sohn Malcolm mit Macduff verbündet und eine Armee gegen Macbeth versammelt, wendet sich das Blatt. Der Königsmörder und seine machtgierige Frau: Kaum ein Werk fasziniert seit Jahrhunderten so wie Shakespeares Tragödie vom Aufstieg und Fall Macbeths. Von den Produzenten des weltweiten Kinohits «The King's Speech» kommt eine opulente und düstere neue Verfilmung, in welcher der Oscar©-Nominierte Michael Fassbender und Oscar©-Preisträgerin Marion Cotillard das wohl berühmteste Tyrannenpaar der Weltliteratur auf atemberaubende Weise neu interpretieren. «Wie sie [Marion Cotillard] die Dialoge trotz der Sprachbarriere verinnerlicht, wie sie nuanciert zwischen laut und leise spielt und innerhalb eines Monologs Mordlust, Reue und abgrundtiefe Verlorenheit aufscheinen lässt - das ist schlicht sensationell.» (Qulle: ZEIT online) «Though the Bard's words are handled with care by an ideal ensemble, fronted by Michael Fassbender and a boldly cast Marion Cotillard, it's the Australian helmer's fervid sensory storytelling that makes this a Shakespeare pic for the ages - albeit one surely too savage for the classroom.» (Quelle: Variety.com) «A bold, inventive and violent adaptation with two award-worthy lead performances.» (Quelle: The Hollywood Reporter)
Filmtipps des Tages
Almanya - Willkommen in Deuts... auf ARTE um 20:16